Kinderkleidung bedrucken lassen  – diese Besonderheiten sollten Sie beachten

Wir alle wissen es: Die Kleinen werden viel zu schnell groß und folglich braucht man ständig neue Kleidung für den Nachwuchs.
Ob Alltagsoutfit, das Vereinsshirt für den Fußball oder die Tanzgruppe – für unsere Kinder wollen wir nur das Beste.

Deshalb haben wir hier einige Tipps gesammelt, die Sie beachten sollten, wenn Sie Baby- und Kinderkleidung bedrucken lassen:

Die besten Textilien für sensible Kinderhaut

Stoff ist nicht gleich Stoff. Zarte Kinder- und Babyhaut ist besonders empfindlich.
Kinder bewegen sich bekanntlich viel, toben draußen herum und die Kleidung muss bei allem mitmachen. Tragekomfort und Bewegungsfreiheit sind hier besonders wichtig.
Um Reibung und Hautreizung zu vermeiden, sollten Kindertextilien daher besonders weich, atmungsaktiv und feuchtigkeitsleitend sein – das alles vereint bestens der Naturstoff Baumwolle oder ein Baumwollmischgewebe. Toller Nebeneffekt: Baumwolle ist zudem auch in der Wäsche besonders strapazierfähig und somit einfach in der Reinigung.
Und wer erinnert sich nicht an seine Lieblingspullover oder sein Lieblings-T-Shirt aus der Kindheit? Kinder lieben weiche Textilien, die besonders kuschelig sind.

Baby und kleines Mädchen

 

Kinderkleidung – Bio und Fair

 

Am schönsten ist es natürlich, wenn man beim Einkleiden des Kindes oder einer ganzen Kindergruppe, wie z. B. der Schulklasse oder Sportverein kein schlechtes Gewissen haben muss. Wer möchte schon ein Kinder-T-Shirt kaufen, welches von Kinderhand genäht wurde?
Achten Sie hierfür auf die Siegel Fairtrade , BSCI und Fair Wear, wie bereits in einem vorherigen Blogpost beschrieben. Somit stellen Sie sicher, dass die Kleidung unter ethischen Bedingungen hergestellt wurde.
Ebenso wichtig ist, dass Kleidung für Kinder strengen Prüf- und Zertifizierungssystemen unterlegen ist. Achten Sie daher immer auf das Ökotex 100-Siegel. Es versichert, dass ein Textil frei von gefährlichen Schadstoffen ist.
Wer noch mehr auf die Umwelt Rücksicht nehmen möchte, greift zu Bio-Textilien. Diese tragen beispielsweise die Siegel GOTS oder WRAP.

Junge und Mädchen am Zaun

Kinderkleidung richtig waschen

 

Grundsätzlich gilt jedoch, dass bedruckte Kinderkleidung – egal ob von uns oder fertig aus Textilläden – vor dem ersten Tragen gründlich durchgewaschen werden sollte.
So werden alle Schadstoffe und Allergene, die während der Produktion, dem Transport und dem Druck mit dem Textil in Verbindung gekommen sind, entfernt. Die natürliche Schutzbarriere der Haut ist noch nicht so weit entwickelt wie die von Erwachsenen, sodass Textilien oder Waschmittel viel schneller eine Allergie auslösen können.
Verwenden Sie für Kinderkleidung am besten ein sanftes Waschmittel und waschen Sie unbedruckte Baumwolle mit bis zu 90°, bedruckte Baumwolle mit 40° bis 60°, je nach Waschanleitung.
Auf Weichspüler oder zusätzlichen Wäscheduft sollten sie bei Baby- und Kinderkleidung verzichten.
Wenn Sie im Vorfeld einen hochwertigen und angenehmen weichen Stoff wählen, wird dieser auch nach der Wäsche flauschig bleiben.
Gerade Kleidung, die Kinder draußen tragen, kann schnell schmutzig werden. Hier genügen oft schon Hausmittel, um Flecken sanft und ohne Chemie zu entfernen. Grasflecken vom Fußballrasen kann man beispielsweise mit Zitronensaft vorbehandeln.

Gesunde Farben

 

Auch wenn der Druck auf T-Shirt oder Pullover nicht direkt mit der Haut in Verbindung kommt, sollte er natürlich verträglich mit zarter Kinderhaut sein.
Unsere Plastisol-Druckfarben sind Ökotex-zertifiziert, kennzeichnungsfrei, geruchsarm und  frei von Weichmachern oder Schwermetallen. Die Farbe wird nach dem Drucken getrocknet, sodass keine feuchte Farbe an Kinderhände gerät.
Babykleidung wird meist nicht mit Siebdruckfarbe, sondern mittels Sublimationsdruck bedruckt, da dies noch unbedenklicher ist.

 

 Beispiele Kinderkleidung mit eigenen Motiven

Kinderkleidung bei Multicolorshirt bedrucken lassen

 

Egal ob als Grundausstattung für die Junioren-Fußballmannschaft, einheitliche T-Shirts für den Kinderchor oder als Schuluniform – Multicolorshirt bietet für jede Anforderung die passende Lösung mit bestem Service.
Sie träumen schon länger davon, Ihre eigene Kinderkollektion oder Babymodelinie auf den Markt zu bringen? Wir realisieren es zusammen!
Wir verfügen über ein großes Sortiment an Baby-, Kinder,- und Jugendkleidung. Vom Strampler bis hin zum Sportshirt ist alles dabei. Die Kinderkleidung unseres Angebots verfügt über den Ökotex 100-Standard. Zusätzlich bieten wir eine breite Auswahl an Biotextilen für Kinder.
Wir stellen sicher, dass all unsere Zulieferer unter ethischen Bedingungen produzieren.
Und wie Kinder es lieben: Unsere Textilien gibt es in allen Farben des Regenbogens, denn Kleidung soll ja auch Spaß machen.
Große Druckaufträge ab 100 Stück sind ideal für unseren Siebdruck, kleinere Auflagen und Sonderdrucktechniken meistert unsere hausinterne Sonderproduktion.
Selbst kleinste Auflagen ab einem Stück – wie ein witziges Lätzchen als Geburtstagsgeschenk sind bei uns machbar.
Zusammen finden wir für Sie die passende Lösung.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Sofortanfrage – unsere Kundenberater freuen sich auf Sie!

Schüler in bunter Kinderkleidung

Bildnachweis: Falk&Ross, Fruit of the Loom

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.