Die Sonderproduktion bei Multicolorshirt

Die Sonderproduktion ergänzt unsere Hauptproduktion – den Siebdurck – und macht (fast) alles möglich.

Heute möchten wir Ihnen deshalb die verschiedenen Druckverfahren unserer Sonderproduktion sowie die unterschiedlichen Produkte vorstellen, die hier veredelt werden können.

Des Weiteren lernen Sie Ihre Ansprechpartner bei Multicolorshirt kennen, die Ihnen dann zur Seite stehen, wenn Sie Ihre Ideen in die Tat umgesetzt haben wollen.

Die Druckverfahren unserer Sonderproduktion

 

Flexdruck

Das Motiv wird mit einem Schneideplotter von einer Farbfolie so ausgeschnitten, dass das fertige Druckmotiv auf der Trägerfolie zurückbleibt. Mittels einer Presse und unter hoher Temperatur wird das Ganze auf das Textil z.B. auf ein T-Shirt aufgebracht. Die Trägerfolie wird danach entfernt.

Flexdruck ist sehr gut für kleine bis mittlere Auflagen geeignet und ist ideal für einfarbige Motive wie Logos oder Schriftzüge.

Flockdruck

Beim Flockdruck wird das Motiv mit einem Schneideplotter aus der Flockfolie herausgeschnitten und entgittert, sodass nur noch das Motiv auf der Flockfolie bleibt.
Im Unterschied zu anderen Druckverfahren, wie z. B. dem Direktdruck, wird anstelle von gedruckter Farbe die ausgeschnittene Flockfolie mit Hilfe einer Presse unter hoher Temperatur mit dem Textil verklebt. Das beflockte Motiv fasst sich sehr angenehm an. Es ist flauschig, flexibel und kaum dehnbar. Der Flockdruck ist immer eine gute Wahl für Logos, Symbole oder Schriftzüge mit wenigen Details.

Sublimationsdruck

Der Sublimationsdruck wird auch Transferdruck genannt. Zuerst wird eine Spezialfolie mit speziellen Farben seitenverkehrt bedruckt und dann mit einer Presse und unter hoher Temperatur auf das Textil oder eine andere Druckoberfläche übertragen.
Beim Sublimationsvorgang wird die spezielle Tinte in die Polyesterfaser eingedampft und ist dadurch extrem beständig gegen Einflüsse wie Hitze oder UV-Strahlung. Die Oberflächen der Druckmaterialien bleiben dabei völlig unverändert, man fühlt den Druck nicht.
Beim Sublimationsdruck sind fotorealistische Textildrucke mit einer maximalen Druckfläche von ca. 20 x 28 cm möglich. Der Sublimationsdruck bietet die Möglichkeit, fast jedes Produkt wie Tassen, Handyhüllen oder andere Werbegeschenke zu veredeln.

Digitaldruck / OKI-Weißdruck

OKIs White Toner-Sortiment druckt auf eine Vielzahl von Medien einfarbiges Weiß und
kann dabei zur Unterstützung der anderen Farben auch Weiß überdrucken, um eine brillante Farbwiedergabe auf dunklen T-Shirts oder Folien zu erzeugen.

Alle vorgestellten Verfahren eignen sich für kleine bis mittlere Auflagen ab ein Stück und haben eine kurze Produktionsdauer. Im Gegensatz zum Siebdruck können durch Sonderdruckverfahren auch Textilen aus Polyester oder Funktionstextilien bedruck werden, was z. B. für Vereine oder Firmen sehr interessant ist.

 

Druckmaschine und Beispiel-T-Shirt

Mustershirt an der Druckmaschine

 

Vom Babybody bis zur Tasse – in der Sonderproduktion ist alles möglich

 

Besonders der Sublimationsdruck bietet die Möglichkeit, nicht nur Textilien, sondern auch eine Vielzahl an Produkten, insbesondere Werbegeschenke zu veredeln.
Am häufigsten bedrucken wir Tassen, aber auch andere beliebte Werbeartikel, wie z. B. Lanyards, Handyhüllen, Basecaps, Trinkflaschen und vieles mehr. Unser umfangreicher Katalog an bedruckbaren Artikeln lässt keine Wünsche offen. Falls Sie also für die nächste Kundenmesse ein originelles Firmengeschenk suchen, sind Sie bei unserer Sonderproduktion an der richtigen Adresse.
Auch robuste Arbeitskleidung, wie wattierte Jacken oder Warnwesten, können wir hier mit Ihrem Firmennamen oder Logo veredeln.
Auch Bands und Musiker nutzen unsere Sonderproduktion gerne, um ihre Kollektionen an Merchandise-Artikeln zu erweitern.
Auch Vereine profitieren von der Vielzahl unserer Druckverfahren, da wir Trikots zusätzlich mit 3D-Logos veredeln können.
Unsere drei Druckmaschinen können fast jeden Artikel – von klein bis groß – bedrucken. Für Tassen haben wir jedoch eine spezielle Maschine, die vier Tassen gleichzeitig bedrucken kann.
Hier ist es im Gegensatz zum Siebdruck möglich, auch kleine Auflagen an T-Shirts und anderen Artikeln ab einem Stück bedrucken zu lassen, was besonders praktisch ist, wenn Sie beispielsweise einen Junggesellenabschied bzw. Junggesellinnenabschied planen oder ein individuelles Geburtstagsgeschenk verschenken möchten.
Des Weiteren bedrucken wir Babybodys generell nur in der Sonderproduktion, da die Farben noch schonender sind als beim Siebdruck und somit ideal für Kleinkinder.
Sie sehen – hier ist (fast) nichts unmöglich!

 

Verschiedene Werbeartikel aus der Sonderproduktion

Verschiedene Werbeartikel aus der Sonderproduktion

Master of Sonderproduktion: Benjamin Haida

 

Benjamin hat seine Ausbildung bei uns zum Mediengestalter erfolgreich abgeschlossen und ist nun seit über einem Jahr für unsere Kunden in der Sonderproduktion tätig. Er setzt das um, was sich unsere Kunden wünschen. Ob Folien zurechtschneiden oder Tassen passgenau bedrucken – er hat es drauf. Grafische Gestaltung ist für Sie ein Fremdwort? Kein Problem, denn auch da kann „Benni“ Ihnen helfen und setzt Ihr Motiv ins rechte Licht.
Auf die Frage, was sein bisher witzigster Auftrag gewesen sei, antwortet er lachend: „ Das war eine knallrote Unterhose mit Motiv direkt im Schritt für eine bekannte Biermarke.“

 

Benjamin Haida an der Tassendruckmaschine

Benjamin Haida an der Tassendruckmaschine

 

Unsere Kundenberater der Sonderproduktion:
Ivan Pelivan und Oliver Altenkirch

 

Natürlich ist jeder unserer Kundenberater für Sie telefonisch, per Mail oder auch vor Ort kompetent für Sie da. Doch diese beiden sind echte Experten, wenn es um unsere Sonderproduktion geht.
Ivan Pelivan und Oliver Altenkirch kennen sich mit allen Sonder-Druckverfahren und der riesigen Bandbreite an Werbeartikeln bestens aus und beraten Sie umfassend.

 

Unsere Kundenberater Ivan Pelivan und Oliver Altenkirch

Unsere Kundenberater Ivan Pelivan und Oliver Altenkirch

 

Unsere Kundenberater wissen, welches Druckverfahren sich für Ihr Projekt am besten eignet.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht, wir freuen uns, Ihre Drucksache auszuführen.

Hier geht es zur Hauptseite unserer Sonderproduktion

 

Kontakt Kundenberater:

Ivan Pelivan:
Mail: i.pelivan@multicolorshirt.de
Tel.: 030 53 89 77 60

Oliver Altenkirch
Mail: o.altenkirch@multicolorshirt.de
Tel.: 030 53 89 77 49

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.